D0071

  • 11:19
  • 04.04.24
  • 691 Aufrufe
D0071

Registrieren oder Einloggen um dieses Video zu erhalten🤗

An den Festtagen steht der Verkehr still. Manchmal ist die Toilette am Straßenrand die einzige Möglichkeit, sich nicht in die Hose zu machen.
1. Mädchen: Eine junge chinesische Tochter in langen schwarzen Hosen muss warten, bis sie an der Reihe ist, ihre Blase zu entleeren. Die Szene ist relativ kurz, aber man kann ihre dringende Notwendigkeit gut nachempfinden.
2. Mädchen: Denim-Overalls sind das Schlimmste, was man tragen kann, wenn man sich fast in die Hose macht. Die süße Chinesin stürzte in die Szene und versuchte, den Türknauf der Frauentoilette zu drehen, aber er ließ sich nicht öffnen. Als sie mit ihrer vollen Blase aus der Kabine herausjoggte, war die einzige Möglichkeit, trocken zu bleiben, die hektische Fortbewegung. Was sie nicht ahnte, war, dass sie es viel länger zurückhalten musste, als sie erwartet hatte. Die ganze große asiatische Familie richtete ihre Aufmerksamkeit auf die verzweifelte Tochter. Einige hänselten sie sogar wegen ihres dringenden Bedürfnisses zu urinieren. "Warum hast du nicht früher gepinkelt?", fragte ihr Vater mit einem spöttischen Grinsen. Das verzweifelte Mädchen hörte nicht auf, vor den besetzten Toiletten hin und her zu sprinten. Als ihr jüngerer Bruder sah, dass sie nicht aufhörte, herumzuhüpfen, fragte er: "Was passiert, wenn du stillstehst? Wird es rauskommen?" Darauf antwortete sie: "Ich will es nicht versuchen". Mit ihrer quälenden Blase am Rande des Versagens, hüpfte sie weiter herum, während die Minuten vergingen. Sie benahm sich wie ein fünfjähriges Mädchen, das kurz davor war, sich einzunässen, aber sie hatte nicht das Privileg, sich darum zu kümmern. Eine Sekunde Nichtstun würde bedeuten, dass sie in ihren Overall pinkelt. Wenn man genau hinhört (maximale Lautstärke), kann man sogar einige der interessanten Gespräche mitbekommen.

Bewertungen

Noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste, der eine hinterlässt!